Wie Sie Ihre Tischtennisschlägerbeläge wechseln

Wenn Sie Ihren eigenen, speziell angefertigten Tischtennisschläger zusammenstellen und pflegen möchten, müssen Sie lernen, wie Sie die Teile richtig zusammensetzen. Die meisten Sportgeschäfte erledigen das für Sie gegen eine geringe Gebühr – aber es ist praktischer, wenn Sie lernen, es selbst zu machen.

 

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ersetzen Ihrer Tischtennisbeläge

Vielleicht möchten Sie Ihre aktuellen Beläge wieder ankleben, wenn sie sich in irgendeinem Bereich von dem Schläger gelöst haben (das heißt, es gibt eine „tote Zone“). Aber wenn Sie einfach nicht in der Lage sind, Ihre Geschwindigkeit oder die Rotationen so auszuführen, wie Sie es gewohnt sind, dann haben Sie die Möglichkeit, Ihre Beläge zu ersetzen oder gar zu aufzubessern und dasselbe Holz zu behalten.

Wie oft Sie Ihre Beläge neu ankleben oder wechseln, hängt letztlich von einer Reihe von Faktoren ab, wie der Spielhäufigkeit, Ihrer Technik, dem Standard/Niveau des Tischtennis und dem allgemeinen Niveau der Schlägerpflege.

Beachten Sie, dass die folgende Anleitung nicht für vorgefertigte Schläger mit Permanentbelägen gilt. Dies ist für maßgefertigte Tischtennisschläger, wie die Palio ETT-Serie mit austauschbaren Belägen.


Bevor Sie beginnen, brauchen Sie…

  • einen Spezial-Tischtenniskleber und einen Anwendungsschwamm. Wir empfehlen einen Kleber auf Wasserbasis von einem renommierten Tischtennisgerätehersteller zu kaufen, wie in unserer Anleitung ‚Teile eines Tischtennisschlägers‚ beschrieben.
  • eine scharfe Schere.
  • eine Walze, z. B. ein Nudelholz (oder gleichwertiges Objekt).

Wie Sie Tischtennisbeläge ankleben

  1. Wenn Sie die vorhandenen Beläge von Ihrem Holz entfernen müssen, ziehen Sie einfach den Belag von der jeweiligen Seite ab, einen nach dem anderen. Werfen Sie die abgenutzten Beläge weg.
  2. Bestreichen Sie einen der neuen Beläge mit einer dünnen, gleichmäßigen Schicht Kleber.
  3. Lassen Sie den Klebstoff vollständig trocknen, damit er klebend, aber nicht nass ist.
  4. Wenn der Belag neu ist, müssen Sie möglicherweise eine zweite Schicht Kleber auftragen, da diese oft sehr schnell vom Schwamm aufgesogen wird.
  5. Tragen Sie eine dünne Schicht Klebstoff auf eine Seite des Holzes auf.
  6. Sobald der Kleber auf dem Holz trocken und anzufassen ist, legen Sie den Belag vorsichtig auf das Holz und bedecken die gesamte Oberfläche des Schlägers.
  7. Verwenden Sie eine Rolle (z. B. ein Nudelholz), um den Belag fest auf das Holz zu drücken. Die Leimschichten verbinden sie miteinander.
  8. Mit einer scharfen Schere den Belag so nah wie möglich an dem Holz entlang schneiden. Tragen Sie den zweiten Belag erst auf, wenn der erste vollständig zugeschnitten ist – dies gewährleistet das bestmögliche Ergebnis.
  9. Wiederholen Sie die Schritte 2-8 mit dem zweiten Belag auf der anderen Seite des Holzes.

 

Was, wenn sich der Rand des Belags von dem Schläger löst?

Dies geschieht von Zeit zu Zeit, entweder durch Abnutzung oder durch versehentliches Aufkommen des Schlägers auf den Tisch. In einigen Fällen können Sie diesen Abschnitt möglicherweise selbst kleben, ohne den gesamten Belag zu entfernen.

Aber die absolut beste Lösung ist, den gesamten Belag mit den oben genannten Schritten wieder aufzutragen. Dies mag zwar langatmig wirken, aber nur so kann sichergestellt werden, dass der Belag in allen Bereichen vollständig an dem Holz haftet. Abgelöste Beläge behindern die Leistung – lose Abschnitte sind nutzlos.

 

Welche Beläge passen zu meinem Holz?

Beliebige Beläge können auf Ihrem speziell angefertigten Schläger verwendet werden. Wenn Sie mit demselben Holz etwas Neues ausprobieren möchten, befolgen Sie die Schritte in diesem Handbuch.

Wenn Sie einen Palio ETT Schläger besitzen (wie auf dieser Seite empfohlen wird), können die Beläge gewechselt werden – sind aber nicht separat erhältlich. Sie sind jedoch sehr eng mit der leistungsstarken CJ8000-Belagserie von Palio verwandt. Sie können Lieferanten online finden, die andere Beläge für Ihren spezifischen Spielstil verkaufen.

Alternativ können Sie Ihren Palio ETT-Schläger auf Master oder Legend aufbessern – falls Sie dies noch nicht getan haben. Die Preise sind sehr niedrig, also könnte dies eine brauchbare Option für Sie sein.